Dienstag, 12. September 2017

Krefeld verleiht jungen Stürmer Niko Linsenmaier stürmt die nächsten vier Wochen für den EHC Freiburg

<p>Niko Linsenmaier stürmt in den kommenden vier Wochen für den EHC Freiburg. <br/>Foto: imago</p>

Niko Linsenmaier stürmt in den kommenden vier Wochen für den EHC Freiburg.
Foto: imago

Die Zeit beim DEL-Club Krefeld Pinguine stand für Neuzugang Niko Linsenmaier bisher aufgrund von zwei Verletzungen unter keinem guten Stern. Nun haben sich die Pinguine mit dem Zweitligisten EHC Freiburg auf ein Leihgeschäft geeinigt, damit der junge Stürmer Spielpraxis erhält. Dies gaben beide Clubs am Dienstag bekannt.

Da der Center 24 Jahre alt ist, fällt er nicht mehr unter die Doppellizenzregelung, weswegen er - anders als jüngere Spieler - nicht flexibel zwischen den beiden Ligen pendeln kann. Daher wird er nun vier Wochen lang fest in Freiburg engagiert sein.

Niko Linsenmaier freut sich auf sein Engagement bei seinem Heimatclub, ohne das Ziel DEL aus den Augen zu verlieren: "Ich freue mich, dass die Verantwortlichen in Krefeld und Freiburg mir die Möglichkeit geben, Spielpraxis zu bekommen. Ich werde die nächsten Wochen alles geben, um Leos Sulak und dem Team zu helfen. Danach möchte ich beweisen, dass ich auch ein wichtiger Spieler für die Pinguine werden kann."



Kurznachrichtenticker

  • vor 14 Stunden
  • Die Eispiraten Crimmitschau müssen voraussichtlich rund zwei Wochen lang auf Verteidiger Andre Schietzold verzichten: Der Kapitän des Tabellenachten der DEL2 musste sich bereits am Montag wegen einer Entzündung am Arm einem kleinen operativen Eingriff unterziehen.
  • vor 18 Stunden
  • Verteidiger Marc Kohl vom DEL2-Club EC Bad Nauheim weilt in dieser Woche für ein Probetraining beim Liga-Konkurrenten Lausitzer Füchse. Der 26-Jährige, der zuletzt wegen einer Knieverletzung seit Mitte November pausieren musste, bestritt bislang 306 Zweitligapartien mit 44 Scorer-Punkten.
  • vor 18 Stunden
  • Vertragsauflösung: Stürmer Juuso Rajala (29) verlässt die Dresdner Eislöwen aus der DEL2 endgültig. Der Finne (71 Punkte in 71 DEL2-Partien) war von den Sachsen bereits Mitte Dezember freigestellt worden und hatte seitdem auf Tryout-Basis für den schwedischen Zweitligisten IF Troja-Ljungby gespielt.
  • vor 23 Stunden
  • Die Hannover Indians aus der Oberliga Nord haben den Vertrag mit ihrem Kapitän Branislav Pohanka frühzeitig um drei weitere Jahre verlängert. In der laufenden Spielzeit kam der 33-jährige Angreifer bisher auf 30 Einsätze, in denen er 26 Tore erzielte und 21 Assists lieferte.
  • vor 23 Stunden
  • Süd-Oberligist EC Peiting hat sich kurz vor dem Beginn der Meisterrunde am Freitag nochmals personell verstärkt und Angreifer Valentin Kopp verpflichtet. Der 20-jährige Flügelstürmer kommt aus der AlpsHL vom EC Red Bull Salzburg II. Letzte Saison stand Kopp für den EV Landshut auf dem Eis.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.