Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Mittwoch, 26. Juli 2017

Doping in der KHL

Derek Smith, Andrei Konev und Danis Zaripov werden gesperrt

Danis Zaripov gehört zu den drei Spielern, die von der KHL aufgrund von Dopingvergehen gesperrt wurden.
Foto: imago

Die Kontinental Hockey League (KHL) hat am Dienstag drei Spieler wegen Dopingverletzungen gesperrt. Während der Eishockey-Saison 2016/2017 nahm die KHL zusammen mit der DHG und dem Doku-Doping-DFG (DFSU) insgesamt 377 Proben von Spielern. Nachdem bei...


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Abschließendes Mannheimer Statement zu CHL-Eklat

Adler-Boss Hopp: „Wortwahl ,Mordversuch’ fällt in Bereich der ‚üblen Nachrede‘. Das ist eine strafbare Handlung“

Nach den Vorfällen beim Achtelfinal-Aus in der Champions Hockey League in Gävle in der vergangenen haben...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige